Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

programme
& Beschlüsse

Kleine Revolution der Ampel – vernetzter Verkehr

Beschlossen am 17.02.2018 beim 53. Landeskongress in Eberswalde

Die Verkehrsampel ist seit über 100 Jahren ein bewährtes System zur Steuerung des Straßenverkehrs. Nach so einer langen Zeit hat sie sich ein Upgrade auf den Stand der Technik verdient. Die Jungen Liberalen Brandenburg fordern die Abschaffung des gelben Ampellichts. Es soll durch einen Zeitcountdown ersetzt werden, der die Restdauer der aktuellen Ampelphase anzeigt.

Um fortschrittliche Anwendungen des vernetzten Verkehrs, wie Car2X zu ermöglichen, brauchen wir technische Anlagen, die in der Lage sind, Informationen mit den Fahrzeugen auszutauschen. Damit können Staus durch intelligente Verkehrsleitung reduziert, die Dauer der Grünphase an das Verkehrsaufkommen angepasst und individuelle (Fahr-)Hinweise für den Fahrer und das Fahrzeug gegeben werden. Für den digitalen Datenaustausch müssen in Kooperation mit der Automobil- und Verkehrstechnikindustrie gemeinsame Kommunikations- und Sicherheitsstandards entwickelt und etabliert sowie die Verkehrsinfrastruktur für solche Anwendungen angepasst werden.


Landes-Beschlüsse