Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

programme
& Beschlüsse

Polizeierkennung

Beschlossen am 03.09.2011 auf dem 41. Landeskongress in Potsdam

Die JuLis Brandenburg lehnen die in Berlin eingeführte Namensschilder für Polizeibeamte ab. Es ist schlicht nicht erkennbar, dass diese Maßnahme die Qualität der Arbeit der Beamten erhöht, zudem birgt die Möglichkeit der Identifikation ein noch nicht absehbares Risiko für die Beamten. Wir sprechen uns jedoch für eine wechselnde Nummerierung der Beamten bei allen Einsätzen aus. So kann gewährleistet werden, dass Polizisten die den Boden des Rechts verlassen anhand von Zeugen oder anderen Daten identifiziert werden können und gleichzeitig wird die Identität aller Beamten bestmöglich geschützt.


Landes-Beschlüsse