Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

programme
& Beschlüsse

Selbstbestimmung bis zum Tod

Beschlossen am 16.11.2019 auf dem 56. Landeskongress in Strausberg

 

Am Ende eines jeden Lebens kann zwischen Sarg und Urne gewählt werden. Auch die Grabstätte kann durch den Toten im Voraus oder die Hinterbliebenen ausgewählt werden.

Wir Junge Liberale setzen uns für Selbstbestimmung auch über den Tot hinaus ein und fordern die Wahlfreiheit bei der Beerdigung. Es soll möglich sein, eine Bestattung auf einem Friedhof, im heimischen Garten, auf See oder einem anderen selbstbestimmten Ort vorzunehmen. Bei jeder Bestattung muss sichergestellt werden, dass Rechte anderer Personen durch die Bestattung nicht beeinträchtigt werden.


Landes-Beschlüsse