Auf der Straße wie im Kabinett: Stillstand! | Junge Liberale Brandenburg
Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

aktuelle
Mitteilungen

Auf der Straße wie im Kabinett: Stillstand!

So schön Brandenburg auch anzuschauen ist, so frustrierend sind die langen Staus für Urlauber und Pendler auf den brandenburgischen Straßen. „Wer vom Auto auf die Bahn umsteigen will, kommt trotzdem nicht schneller ans Ziel, weil zeitgleich Bahnstrecken zum Teil komplett unterbrochen werden“, beklagt Kay Martin, stellvertretender Landesvorsitzender der FDP-Jugend. Denn neben den Baustellen auf den Straßen sorgen in diesem Sommer auch wieder zahlreiche Bauarbeiten bei der Bahn für Fahrplanabweichungen und Ausfälle.

Als Junge Liberale fordern wir ein zentralisiertes und vorausschauendes Baustellenmanagement, das Projekte von Bund, Land, Kommunen und Bahn besser koordiniert. Nacht- und Wochenendschichten müssen der Standard sein, um die Belastung für die Bürgerinnen und Bürger so kurz wie möglich zu halten. „Im Zweifel sind wir auch bereit, von vornherein mehr Geld für Baustellenprojekte auszugeben, wenn dadurch Verzögerungen und unkalkulierbare Mehrkosten vermieden werden“, stellt Martin klar.


1. August 2018

Stellvertretender Landesvorsitzender Kay Martin dazu, wie in Zukunft S-Bahn und auch Vekehrsprobleme in der Region bekämpft werden können.

Zur ÜbersichtPresse-Infos