Mitglied werden Fördermitglied werden Newsletter abonnieren Spenden

aktuelle
Mitteilungen

Heute mal keine Kritik

Nachdem bekannt wurde, dass der Pressechef des Flughafens BER, Daniel Abbou, in Folge eines kritischen Interviews vom Dienst freigestellt wurde, wollten wir uns eigentlich empören. Da wir allerdings durch den „Ring Politischer Jugend“ des Landes Brandenburg gefördert werden, sind wir den Regierenden natürlich gnädigst ergeben und bitten vielmals um Verzeihung für unsere pervertierten Gedanken.

Statt also immer nur zu kritisieren, möchten wir heute loben. Denn eines darf man nicht vergessen: Brandenburg ist schön. Die Woidke-Doktrin („Lasst uns unser Land in ein Land der Pilze verwandeln!“) bildet dabei die zentralen wirtschaftspolitischen Leitlinien. Was der Landesvater sagt, ist Gesetz. Und wenn es noch nicht Gesetz ist, dann wird es über Nacht zum Gesetz gemacht.

Als Junge Liberale sprechen wir dem Flughafenchef Karsten Mühlenfeld unser vollstes Vertrauen aus, das dringend benötigte Leuchtturmprojekt rechtzeitig im Zeit- und Kostenrahmen fertig zu stellen. Alle getroffenen Maßnahmen halten wir für unbedingt notwendig, transparent und im Sinne der Bürger. Es wurden keine Milliarden versenkt. Alles ist gut! Wir sind fest davon überzeugt, dass der Flughafen weiterhin komplett privatfinanziert und ganz ohne Steuermittel fertiggestellt werden kann – so, wie es ursprünglich geplant war. Wer das anders sieht, oder gar reflektiert und differenziert argumentiert, der fliegt halt – auch ohne Flughafen.


12. April 2016

Heute: nur gute Laune in Brandenburg.

Zur ÜbersichtPresse-Infos